Turmstubenbücher Juni 2017

Liebe Leser*innen dieser Zeilen „direkt vom turm gebloggt“,

am Anfang jedes Monats entscheide ich mich für 2 oder mehr Bücher, die in allgemeinem oder spezifischem Bezug zu Türmen, zu Türmer(inne)n und/oder zu Münster stehen. Mein Ziel ist es, diese Werke innerhalb des laufenden Monats genau zu studieren und wieder ein bisschen schlauer zu werden.

Weiterlesen

Advertisements

Turm-Meister

Der Turm-Meister von St. Lamberti zu Münster heißt Hilger Hertel. Dieser Name steht (neben dem des damals amtierenden Pfarrer Kappen) für den radikalen Stilbruch, als 1883-1889 auf der Stadt- und Marktkirche in Münster der neue Turm im neogotischen Stil errichtet worden ist. Hertel, das ist die Architektenfamilie, die zu den bedeutendsten ihrer Zeit gehört.

Der Lambertikirchturm gehört zu den renommiertesten Werken des Hertel’schen Architekturbüros.

Weiterlesen

Turmstuben-Bücher September 2014

Für den September habe ich mir drei sehr unterschiedliche Bücher zum näheren Studium vorgenommen, an denen ich die geneigte Leserschaft gerne teilhaben lassen möchte. Lesenderweise stöbern und das Blättern von richtigem Papier, ob dünn oder dick, ist ein ganz eigener Genuss, den m.E. kein noch so zweifelsohne in mancherlei Hinsicht praktisches elektronisches Gerät ersetzen kann…

Gösta Clemens Peter: Lebenswerteste Stadt Münster. Fotografien von Gösta Clemens Peter, Text: Anne Mone. Münstermitte Medienverlag, Münster 2012

Clausberg/Kimpel/Kunst/Suckale (Hrsg.): Bauwerk und Bildwerk im Hochmittelalter. Anschauliche Beiträge zur Kultur- und Sozialgeschichte. Anabas-Verlag, Gießen 1981 (1)

Friedrich Hölderlin: Sämtliche Werke. Herausgegeben von Friedrich Beißner. Büchergilde Gutenberg, Inselverlag, Frankfurt am Main/Wien/Zürich 1961

Weiterlesen

Turmstuben-Bücher August 2014

Turmstuben-Bücher August 2014

Ein Blick in die Turmstuben-Bibliothek zeigt….

Hermann Heckmann: „Sonnin und der Michel. Ein heiterer Bilderbogen“, Rogner & Bernhard für die Stiftung St. Michaelis, Hamburg 2002 in Zusammenarbeit mit trojan books

Pierre Barret und Jean-Noël Gurgand: „Der König der letzten Tage. Die grauenhafte und exemplarische Geschichte der Wiedertäufer zu Münster 1534-1535“, Deutsche Übersetzung von Michèle Schönfeldt. Ernst Kabel Verlag, Hamburg 1993 (Original: „Le roi des derniers jours“, Verlag Hachette, Paris 1981)

Christa Farwick und Adam Riese: „Das Münsterbuch. Der Stadtführer“, Daedalus Verlag Joachim Herbst, Münster 2014 (5)

Weiterlesen